Kriminalität

Polizei verhaftet Mann mit 47 Kilo Khat am Flughafen Zürich

12. Oktober 2022, 16:43 Uhr
Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwoch am Flughafen einen Drogenkurier verhaftet. Der 24-Jährige hatte 47 Kilogramm Khat dabei.
Der Mann wollte mit dem Khat über Zürich nach Oslo wieterreisen. (Archivbild)
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Anzeige

Der junge Israeli kam aus Tel Aviv und wollte nach Oslo weiterreisen, wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte. Dazu kam es nicht mehr, bei der Kontrolle seines Gepäcks fand die Polizei die Drogen. Der Mann wurde der zuständigen Staatsanwaltschaft übergeben.

Das Kauen der Blätter von Catha edulis ist im Nahen Osten und in Ostafrika stark verbreitet. Die Blätter der Pflanze enthalten Cathin, das mit dem Amphetamin eng verwandt ist. Es wirkt aber wesentlich schwächer.

Die NZZ berichtet 2017 über einen starken Anstieg an Khat-Konfiszierungen am Flughafen Zürich. Damals stieg die Zahl innert eines Jahres fast um ein sechsfaches.

(sda / oeb)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 12. Oktober 2022 18:11
aktualisiert: 12. Oktober 2022 18:11