Zürich
Kanton Zürich

Polizei schnappt bewaffneten Räuber nach Überfall in Brüttisellen

Raubversuch

Polizei schnappt bewaffneten Räuber nach Überfall in Brüttisellen

24.02.2023, 22:09 Uhr
· Online seit 24.02.2023, 22:06 Uhr
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagnachmittag in Brüttisellen Angestellte eines Lebensmittelgeschäfts bedroht und Bargeld gefordert. Der mutmassliche Räuber wurde später verhaftet. Verletzte gab es keine.
Anzeige

Kurz vor 13 Uhr habe ein Mann das Lebensmittelgeschäft in Brüttisellen betreten, schreibt die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung. Er habe die Angestellten mit einer Stichwaffe bedroht und Bargeld verlangt.

Ohne Beute ergriff er kurz darauf die Flucht. Aufgrund polizeilicher Ermittlungen konnte der Täter rund eine Stunde später in der Stadt Zürich durch eine Patrouille der Stadtpolizei verhaftet werden.

Beim mutmasslichen Räuber handelt es sich um einen 36-jährigen Schweizer. Er wurde nach der polizeilichen Befragung der Staatsanwaltschaft See/Oberland zugeführt.

(osc)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 24. Februar 2023 22:06
aktualisiert: 24. Februar 2023 22:09
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch