Zürich
Kanton Zürich

Mann fährt falsch herum in Kreisel und prallt in Auto – zwei Verletzte

Bassersdorf

Mann fährt falsch herum in Kreisel und prallt in Auto – zwei Verletzte

· Online seit 08.09.2022, 07:17 Uhr
In Bassersdorf kam es am Mittwochabend zu einem Unfall. Dabei ist ein Autofahrer nach links statt rechts in den Kreisel gefahren und kollidierte anschliessend mit einer Autofahrerin. Beide Lenker sind unbestimmt verletzt.

Quelle: ZüriToday / Loris Gregorio

Anzeige

Bein einem Verkehrsunfall in Basserdorf ZH sind am Mittwochabend kurz vor 22 Uhr die beiden Autolenker verletzt worden. Das teilte die Kantonspolizei Zürich am frühen Donnerstagmorgen mit.

Ein 35 Jahre alter Mann fuhr demnach in Bassersdorf mit seinem Personenwagen von der Baltenswilerstrasse herkommend auf den Dorfplatzkreisel zu. Dabei bog er aus noch unbekannten Gründen nach links anstatt nach rechts in den Kreisel ein.

Auto aus Kreisel geschleudert

Dort kollidierte sein Auto seitlich frontal mit einem entgegen kommenden Personenwagen, an dessen Steuer eine 31-jährige Lenkerin sass. Durch den heftigen Aufprall wurde das Auto der Frau aus dem Kreisel geschleudert.

Das andere Auto überfuhr den seitlichen Grünstreifen des Kreisels und kam rund 10 Meter seitlich an einer Hauswand zum Stillstand. Beide Autolenker erlitten unbekannte Verletzungen. Sie wurden mit einem Rettungswagen in eine Spital gefahren.

Sachschaden an Fahrzeug und Infrastruktur

Die Unfallursache ist noch nicht bekannt. Nach bisherigen Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich kann ein Fahrfehler, eine technische Ursache oder ein medizinisches Problem den Unfall ausgelöst haben. An beiden Fahrzeugen sowie an der umliegenden Infrastruktur entstand ein Sachschaden von mehreren 10'000 Franken.

(sda/log)

veröffentlicht: 8. September 2022 07:17
aktualisiert: 8. September 2022 07:17
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch