Zürich
Kanton Zürich

Fussgänger stirbt nach Zusammenstoss mit Lieferwagen

Buchs ZH

Fussgänger stirbt nach Zusammenstoss mit Lieferwagen

· Online seit 08.09.2022, 20:43 Uhr
Aus noch ungeklärten Gründen ist ein Lieferwagenfahrer am Donnerstag in Buchs ZH in einen Fussgänger gefahren. Durch den heftigen Anprall wurde der 76-jährige Fussgänger schwer verletzt und verstarb darauf im Spital.
Anzeige

Zu der Kollision sei es kurz nach 16 Uhr gekommen, als der Fussgänger eine Strasse via einer Fahrrad-Fussgängerschutzinsel überquerten wollte, teilte die Kantonspolizei Zürich am Abend mit.

Der heftige Anprall führte demnach zu schweren Verletzungen bei dem 76-Jährigen. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen. Dort erlag er seinen schweren Verletzungen. Der Lieferwagenfahrer blieb unverletzt.

Polizei sucht Zeugen

Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland abgeklärt. Wegen des Unfalls musste der betroffene Teil der Furttalstrasse bis 19:45 Uhr beidseitig für den Verkehr gesperrt werden.

Personen, welche zu diesem Verkehrsunfall sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrspolizeilicher Einsatzdienst, Telefon 058 648 43 30, in Verbindung zu setzen.

(jaw)

veröffentlicht: 8. September 2022 20:43
aktualisiert: 8. September 2022 20:43
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch