Spenden

Bei diesen Zürcher Organisationen kannst du zu Weihnachten Gutes tun

· Online seit 24.12.2022, 15:18 Uhr
Paketflut, volle Einkaufszentren und viele Geschenke: Das müssen sich Zürcherinnen und Zürcher zu Weihnachten nicht antun. Eine Alternative sind Spenden. ZüriToday zeigt dir sieben Hilfsprojekte im Kanton Zürich, bei denen du zu Weihnachten helfen kannst.
Anzeige

Arche Zürich

600 Menschen suchen jährlich Hilfe bei der Arche Zürich. Die Organisation hilft Menschen bei psychischen Problemen, Arbeitslosigkeit oder Suchtkrankheiten. Auch Kinder oder Jugendliche finden dort Hilfe, wenn sie in einem Umfeld leben, das sie überfordert.

So spendest du: Neben der Geldspende gibt es auch die Möglichkeit Waren oder Zeit zu spenden. Zeit kannst du beispielsweise spenden, indem du für den Mittagstisch kochst oder als Begleitperson für Kinder oder Jugendliche bereitstehst.

«2 x Weihnachten» (Rotes Kreuz)

Mit der Aktion «2 x Weihnachten» hat die Hilfsorganisation Rotes Kreuz des Kantons Zürich dieses Jahr 60 Tonnen Lebensmittel und Hygieneartikel verteilt. Von der letzten Hilfsaktion profitierten 11'000 Zürcherinnen und Zürcher. Die Pakete gehen zudem auch andere Orte und an Bedürftige im Ausland.

So spendest du: Vom 24. Dezember bis zum 11. Januar kannst du an jedem Postschalter dein Spendenpaket abgeben, die Post klebt auch gleich das Adressetikett auf. Die im Paket enthaltenen Lebensmittel und Hygieneartikel sollen noch mindestens sechs Monate haltbar sein. Auf der Website kannst du auch mit einer Geldspende helfen.

Sozialwerk Pfarrer Sieber

Ziel des Sozialwerks Pfarrer Sieber ist die soziale Integration, beispielsweise für Obdachlose oder suchtkranke Menschen. Schritt für Schritt werden Hilfsbedürftige aufgenommen, betreut und in den Alltag integriert.

So spendest du: Das Sozialwerk Pfarrer Sieber nimmt Geldspenden sowie Zeit in Form von Freiwilligenarbeit oder Waren wie Kleider, Lebensmittel und Möbel entgegen. 

Dargebotene Hand Zürich

Die Dargebotene Hand kennt man unter der Telefonnummer 143. Anrufen können hier Personen mit kleinen und grossen Sorgen oder Menschen, die in einer Krise stecken. Melden kann man sich aber auch, wenn man einsam ist oder eine Begleitung braucht.

So spendest du: Bei der Dargebotenen Hand sind ausschliesslich Geldspenden möglich. Nach einem Ausbildungskurs kann man sich bei der Organisation engagieren.

Kinderspital Zürich

Um kranken und verunfallten Kindern die bestmögliche Behandlung zu ermöglichen, sei auch das Zürcher Kinderspital auf Spenden angewiesen. Diese benötigt es beispielsweise für die Forschung, für medizinische Geräte oder damit die Eltern bei ihrem Kind übernachten können.

So spendest du: Über die Website kannst du fürs Kinderspital Zürich eine Geldspende verrichten. Der Betrag ist frei wählbar.

Pro Senectute Kanton Zürich

Von den Jüngsten zu den Senioren: Pro Senectute hilft älteren Menschen – beispielsweise, wenn sie Weihnachten alleine verbringen müssen. Mit Hausbesuchen und sonstigen Begegnungen hilft die Stiftung, dass sich ältere Menschen nicht so einsam fühlen.

So spendest du: Auch bei Pro Senectute kannst du über die Website einen frei wählbaren Betrag spenden.

Caritas

Unabhängig ihrer Herkunft hilft Caritas Familien, die von Armut betroffen sind und begleitet diese durch schwierige Zeiten. Die Organisation bietet in ihren Caritas-Märkten günstige Lebensmittel an. Dort beschäftigt Caritas Personen, um ihnen den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt einfacher zu machen.

So spendest du: Bei Caritas sind neben Geldspenden auch Kleider-Spenden möglich. Diese verkauft Caritas in seinen Secondhand-Läden. Spendenwillige können ihre aussortierten Stücke direkt in den Läden in Zürich und Winterthur abgeben.

veröffentlicht: 24. Dezember 2022 15:18
aktualisiert: 24. Dezember 2022 15:18
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch