Zürich
Kanton Zürich

Auto knallt in Baum – vierköpfige Familie verletzt

Volketswil

Auto knallt in Baum – vierköpfige Familie verletzt

20.04.2023, 09:18 Uhr
· Online seit 20.04.2023, 09:00 Uhr
Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen sind am frühen Mittwochabend in Volketswil vier Fahrzeuginsassen verletzt worden. Ein Auto fuhr durch eine Baustelle in einen Baum.
Anzeige

Kurz nach 17.45 Uhr fuhr ein 37-jähriger Mann auf der Zentralstrasse von Schwerzenbach herkommend Richtung Gutenswil. Bei der Einmündung Hardstrasse bog er nach links in den weiteren Verlauf der Zentralstrasse ab.

In der folgenden Rechtskurve kollidierte sein Fahrzeug aus bislang noch ungeklärten Gründen frontal mit einer Baustellenabschrankung und prallte anschliessend gegen einen Baum, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Bei diesem Unfall wurden er selbst, seine 32-jährige Ehefrau sowie seine vier- und zehn-jährigen Kinder mittelschwer bis schwer verletzt. Nach der Erstversorgung vor Ort wurden alle Verletzten mit Rettungswagen in Spitäler gebracht.

Polizei sucht Zeugen des Unfalls

Die genaue Unfallursache ist derzeit nicht bekannt. Sie wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft abgeklärt.

Wegen des Unfalls musste der betroffene Strassenabschnitt bis kurz vor 21 Uhr gesperrt werden. Neben der Kantonspolizei Zürich standen zwei Ambulanzen des Spitals Uster, die Feuerwehr Volketswil, der zuständige Staatsanwalt sowie ein privates Abschleppunternehmen im Einsatz.

Die Kantonspolizei Zürich bittet Personen, die Angaben zum Unfall machen können, sich unter Telefon 058 648 65 90 zu melden.

(osc)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 20. April 2023 09:00
aktualisiert: 20. April 2023 09:18
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch