Zürich
Kanton Zürich

16-jähriger Töfffahrer kracht ins Unterholz und stirbt

Fehraltorf

16-jähriger Töfffahrer kracht ins Unterholz und stirbt

02.06.2023, 09:02 Uhr
· Online seit 02.06.2023, 05:51 Uhr
Ein Töfffahrer ist am Donnerstagabend bei einem Selbstunfall in Fehraltorf ums Leben gekommen. Der 16-Jährige kam von der Strasse ab und erlag seinen Verletzungen noch am Unfallort.

Quelle: CH Media Video Unit / Silja Hänggi

Anzeige

Der Selbstunfall ereignete sich um 20.45 Uhr auf der Zürcherstrasse von Gutenswil Richtung Fehraltorf, wie die Kantonspolizei Zürich in der Nacht auf Freitag mitteilte. Demnach verlor der verunfallte Töfffahrer die Kontrolle über sein Motorrad, kam von der Strasse ab und landete im Unterholz.

Trotz sofortiger Wiederbelebungsversuche und anschliessender notärztlicher Versorgung verstarb der Verunfallte auf der Unfallstelle. Die Feuerwehren Fehraltorf und Volketswil mussten nach dem Unfall die Zürcherstrasse sperren und leiteten den Verkehr während mehrerer Stunden um.

Die Unfallursache wird jetzt durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft See/Oberland untersucht.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(osc/sda)

veröffentlicht: 2. Juni 2023 05:51
aktualisiert: 2. Juni 2023 09:02
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch