Illnau-Effretikon

Jugendlicher verletzt 6-Jährigen mit Fusstritten

3. November 2022, 16:20 Uhr
Ein unbekannter Jugendlicher hat am späten Dienstagnachmittag in Illnau einen 6-jährigen Jungen durch Fusstritte verletzt.
Ein 6-Jähriger fiel in Illnau den Tritten eines Jugendlichen zu Opfer.
© iStock
Anzeige

Am Dienstag kurz vor 18 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass ein 6-jähriger Junge verletzt nach Hause gekommen sei.

Laut ersten Erkenntnissen war der Knabe zu Fuss auf der Volketswilerstrasse auf dem Weg nach Hause, als ein Jugendlicher auf einem Elektroroller bei ihm anhielt, wie es die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schildert.

6-Jähriger musste ärztlich behandelt werden

Der Jugendliche habe den 6-Jährigen dann umgehend umgestossen und mit mehreren Fusstritten gegen seinen Kopf verletzt. 

Anschliessend sei der Unbekannte mit dem Elektroroller in unbekannte Richtung geflüchtet. Der 6-Jährige erlitt Verletzungen und musste in ärztliche Behandlung gebracht werden, wie die Kantonspolizei weiter schreibt.

(mhe)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 3. November 2022 16:20
aktualisiert: 3. November 2022 16:20