Zürich

Hier nimmt Polizei Messer-Angreifer von Jugendheim in Bassersdorf fest

Nach Attacke

Hier nimmt Polizei Messer-Angreifer von Jugendheim in Bassersdorf fest

· Online seit 13.02.2024, 19:50 Uhr
Ein 19-jähriger Bewohner des Landheims Brüttisellen in Bassersdorf griff am Montag zwei Mitarbeiterinnen mit einem Messer an. Ein Video zeigt, wie die Polizei den Täter festnimmt. Vorher soll es zum Streit wegen seines Handykonsums gekommen sein.

Quelle: 20 Minuten / News-Scout / ZüriToday

Anzeige

Im Landheim Brüttisellen, das sich in Bassersdorf befindet, verlor ein 19-jähriger Bewohner die Kontrolle. Der Pakistaner griff am Montag eine Mitarbeiterin mit einem Messer an. Als ihr eine Kollegin zur Hilfe eilte, verletzte er auch diese. Beide Frauen wurden schwer im Gesicht verletzt.

Zum Streit kam es wegen der Handysucht des Mannes. Dies berichten Jugendliche «20 Minuten». Dieser sei «pausenlos» am Handy gewesen.

Der Pakistaner soll als unbegleiteter minderjähriger Asylsuchende in die Schweiz gekommen sein. Offenbar wollte die Mitarbeiterin mit ihm darüber reden, dass er am Montag seinen Job früher verlassen wollte, um sich mit dem Smartphone zu beschäftigen. Laut den Jugendlichen «tickte» der 19-Jährige darauf «aus».

(bza)

veröffentlicht: 13. Februar 2024 19:50
aktualisiert: 13. Februar 2024 19:50
Quelle: 20 Minuten / News-Scout / ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch