Zürich

Gleisarbeiter zieht sich bei Unfall mit Zug schwere Verletzungen zu

Bassersdorf

Gleisarbeiter zieht sich bei Unfall mit Zug schwere Verletzungen zu

08.08.2022, 08:41 Uhr
· Online seit 08.08.2022, 08:23 Uhr
In der Nacht auf Montag ist ein Gleisarbeiter bei einem Zusammenstoss mit einem Zug schwer verletzt worden. Der 41-Jährige wurde ins Spital gebracht.
Anzeige

Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, fuhr der Zug von Kloten in Richtung Bassersdorf und kollidierte auf Höhe einer Baustelle mit dem Gleisarbeiter. Dabei zog sich der 41-jährige Mann schwere Verletzungen zu. 

Er wurde nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam von Schutz & Rettung Zürich sowie einem Notarzt des Spitals Bülach, mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht. Ebenfalls aufgeboten wurde ein Rettungshelikopter der Rega.

Die genaue Unfallursache ist zurzeit nicht geklärt und wird durch die Kantonspolizei Zürich sowie durch die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland untersucht.

(oeb)

veröffentlicht: 8. August 2022 08:23
aktualisiert: 8. August 2022 08:41
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch