Zürich
Glarus

Luftentfeuchter fängt Feuer und treibt Bewohnende in Mitlödi in die Flucht

Kanton Glarus

Luftentfeuchter fängt Feuer und treibt Bewohnende in Mitlödi in die Flucht

10.08.2023, 10:50 Uhr
· Online seit 10.08.2023, 10:12 Uhr
Am Mittwochabend hat es in einer Waschküche in Mitlödi im Kanton Glarus gebrannt. Ein Bewohner entdeckte den Rauch und evakuierte die restlichen Bewohnenden im Mehrfamilienhaus.
Anzeige

Am Mittwochabend bemerkte ein Bewohner Rauch im Treppenhaus. In der Waschküche sah er, dass der Qualm aus dem an der Wand montierten Luftentfeuchter kommt, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt. Er verständigte die Feuerwehr und brachte die restlichen Bewohnenden in Sicherheit.

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Nach gut einer Stunde durften die Personen wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Beim Brand wurde niemand verletzt. Wie hoch der Sachschaden ist und wie es zum Brand gekommen ist, wird nun abgeklärt.

(joe)

veröffentlicht: 10. August 2023 10:12
aktualisiert: 10. August 2023 10:50
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch