Zürich

GC verliert gegen Basel und verpasst das Europa-Ticket

FCB - GC 3:1

GC verliert gegen Basel und verpasst das Europa-Ticket

29.05.2023, 18:50 Uhr
· Online seit 29.05.2023, 16:24 Uhr
Der FC Basel rettet mit dem elften Saisonsieg seine Saison. Dank dem Tor von Zeki Amdouni gewinnt er gegen die Grasshoppers und sichert sich die Teilnahme an der Conference League. GC verabschiedet sich auf dem siebten Platz in die Sommerpause.
Anzeige

Das 61. Saisonspiel brachte den FCB wieder auf den Startpunkt zurück: Wie in dieser Saison wird er sein Europacup-Abenteuer auch in der nächsten Spielzeit in der 2. Qualifikationsrunde der Conference League beginnen. Damit besteht unter dem neu verpflichteten Trainer Timo Schultz die Aussicht auf einen neuerlichen europäischen Höhenflug und die Möglichkeit wichtiger Einnahmen.

Womöglich sichert eine eventuelle Teilnahme an der Gruppenphase der Conference League den Verbleib von Zeki Amdouni. Der vor allem in den letzten Wochen wichtigste Basler Spieler sicherte den 3:1-Heimsieg zum Saisonabschluss. Der 22-Jährige traf in der 50. und 69. Minute jeweils nach Vorlage von Darian Males, der nach seiner Einwechslung zur Pause den nötigen Impuls brachte. In der 81. Minute war Amdouni auch am 3:0 von Dan Ndoye beteiligt.

Die Grasshoppers, die Basel mit einem Sieg noch überholt hätten, waren in erster Linie weniger effizient als der FCB. In welcher Zusammenstellung es für die Zürcher weitergeht, ist noch ziemlich unklar. Diverse Spieler und Trainer Giorgio Contini werden den Klub verlassen.

Den Ticker gibt es hier zum Nachlesen.

veröffentlicht: 29. Mai 2023 16:24
aktualisiert: 29. Mai 2023 18:50
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch