Zürich

Es wird 31 Grad heiss: Der Sommer kehrt mit voller Wucht zurück

Zürcher Wetter

Es wird 31 Grad heiss: Der Sommer kehrt mit voller Wucht zurück

10.08.2023, 09:40 Uhr
· Online seit 10.08.2023, 06:44 Uhr
Ab Donnerstag klettern die Temperaturen nach mehreren, fast schon kalten Tagen, zurück auf sommerliche 31 Grad. Der Sommer zeigt sich auch am Freitag wieder von seiner besten Seite – genau so an der Street Parade.

Quelle: Beitrag vom 17. Juni 2022 / ZüriToday / Lea Hilff

Anzeige

Konnte man noch vor ein paar Tagen auf manchen 2000er-Bergen schon Schneemänner bauen, können sich Sommerfans nun wieder auf wärmere Zeiten freuen. Und ja: der Sommer kehrt definitiv zurück.

Am Donnerstag wirds tagsüber in der Region Zürich sonnig. Am Nachmittag ziehen ein paar durchziehende Schleierwolken auf, und es gibt Quellwolken über den Bergen. Von der Wärme her wird es am Donnerstagmorgen 13 bis 14 Grad, am Nachmittag steigt das Thermometer dann auf 26 bis 27 Grad.

Auf dem Uetliberg geniesst du 23 Grad. Am Nachmittag gibts dort leichter bis mässiger Westwind und am Morgen noch etwas Bise.

Der Sommer ist zurück

Ab Freitag kommt noch mehr Sonnenschein, und auch über den Bergen gibts nur harmlose Quellwolken. Warme 29 Grad erwarten dich. Am Samstag bleibt es recht sonnig, mit einigen Schleier- und Quellwolken.

In den Bergen sind dann im Laufe des Nachmittags und Abends Platzregen oder ein paar Gewitter möglich. Jedoch kann man sagen: Der Zürcher Sommer ist mit 30 Grad zurück. Am Sonntag ist es recht sonnig, mit einigen Quellwolken tagsüber. In den Bergen steigt die Wahrscheinlichkeit für Gewitter bei heissen 31 Grad.

Badi-Wetter, oder nicht?

Die Wassertemperaturen des Zürichsees lassen sich derzeit so zusammenfassen: Im Obersee herrschen Temperaturen um die 15 Grad. Dies betrifft die Badis Altendorf, Lachen, Jona und Schmerikon.

Deutlich wärmer ist es hingegen im Untersee. Hier kannst du dir eine Erfrischung bei rund 20 Grad gönnen. Hierzu gehören die Badis Küsnacht, Pfäffikon, Thalwil und alle Zürcher Bäder mit Mythenquai, Tiefenbrunnen und Wollishofen.

Die weiteren Sommer-Aussichten

Können wir den Sommer denn nun längere Zeit geniessen? Wie SRF Meteo berichtet, gibt es momentan keine Hinweise auf einen weiteren Kälteeinbruch. Dass die Höchstwerte im September langsam sinken, passt zum Klima. Durchschnittlich liegen die Temperaturen im September bei etwa 20 Grad.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 10. August 2023 06:44
aktualisiert: 10. August 2023 09:40
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch