Zürich

Diese hochkarätigen Sprintstars sorgen bei Weltklasse Zürich für Furore

Leichtathletik-Festival

Diese hochkarätigen Sprintstars sorgen bei Weltklasse Zürich für Furore

· Online seit 17.08.2023, 17:17 Uhr
Am 31. August messen sich die Leichtathletik-Stars bei Weltklasse Zürich im Stadion Letzigrund. Mit am Start ist die zehnfache Weltmeisterin, Olympiasiegerin und Weltsportlerin des Jahres: die Jamaikanerin Shelly-Ann Fraser-Pryce.

Quelle: Weltklasse Zürich 2022 / Archiv-Beitrag / 09.09.2022

Anzeige

Es soll ein Lauf-Spektakel werden, am 31. August, im Zürcher Letzigrund: Dies lässt der Blick in die Startliste erahnen, welche die Weltklasse Zürich am Donnerstag bekannt gegeben hat. Beim Leichtathletik-Event finden sich hochkarätige Namen aus der Szene.

Diese Sprintstars gehen in die Startblöcke:

Frauensprint über 200 Meter

Im 200-Meter-Rennen treten die Weltmeisterin über 200 Meter, Shericka Jackson(JAM), Marie-Josée Ta Lou (CIV) und die 22-jährige Sprintentdeckung Julien Alfred (Saint Lucia) an. Ausserdem gibt Shaunae Miller-Uibo (BAH) ihr Comeback nach kurzer Babypause.

Frauensprint über 100 Meter

Beim Rennen über 100 Meter ist zu erwarten, dass die Jamaikanerin und Vorjahressiegerin Shelly-Ann Fraser-Pryce die Konkurrenz abhängt. Sie ist zehnfache Weltmeisterin, Olympiasiegerin und Weltsportlerin des Jahres.

Doch auch ihre Herausforderinnen sind hochkarätig. Ex-Weltmeisterin Dina Asher-Smith (GBR), Sha`Carri Richardson (USA) und die fünffache Olympiasiegerin Elaine Thompson-Hera stehen am Start. Ausserdem laufen Shericka Jackson, Julien Alfred und Marie-Josée Ta Lou auch über 100 Meter. Jackson war am Weltklasse Zürich vor einem Jahr die Schnellste.

Die Schweiz wird von Hallen-Weltmeisterin Mujinga Kambundji vertreten.

Männer - 200 Meter

Was Shelly-Ann Fraser-Pryce bei den Frauen ist, ist Noah Lyles (USA) bei den Männern über 200 Meter. Im Vorjahr hatte er den Meetingrekord von Usain Bolt verbessert. Die Konkurrenz des 200-Meter-Weltmeisters schläft aber nicht: Unter anderem fordern Olympiasieger Andre De Grasse (CDN) und Wanda Diamond League Champion 2021 Kenneth Bednarek (USA) Lyles heraus.

Ebenso im Rennen: U20-Weltrekordhalter Erriyon Knighton, Afrika-Rekordhalter Letsile Tebogo und Vierfach-Europameister Zharnel Hughes.

Frauen - 800 Meter

U-20-Europameisterin Audrey Werro und EM-Vierte Lore Hoffmann stehen für die Schweiz in den Startblöcken im 800-Meter-Rennen. Sie werden von der Vorjahressiegerin Mary Moraa (KEN) gefordert sein.

Bereits am Samstag, 30. August, können Leichtathletik-Fans die Stars im Zürcher Hauptbahnhof anfeuern. Du brauchst unbedingt Tickets für den Sprint-Event im Letzigrund? Nimm an der Ticket-Verlosung teil!

veröffentlicht: 17. August 2023 17:17
aktualisiert: 17. August 2023 17:17
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch