Zürich

Brandstiftung möglich – Wohnmobil und Donut-Anhänger erleiden Totalschaden

Feldbach ZH

Brandstiftung möglich – Wohnmobil und Donut-Anhänger erleiden Totalschaden

26.02.2023, 16:37 Uhr
· Online seit 26.02.2023, 16:09 Uhr
Der Brand eines Wohnmobils und eines Imbiss-Anhängers verursachte am Sonntagmorgen in Feldbach im Zürcher Oberland einen Schaden von mehreren 10'000 Franken. Beschädigt wurden dabei drei weitere Fahrzeuge.
Anzeige

Kurz vor 6 Uhr erhielt die Einsatzzentrale von Schutz und Rettung Zürich die Meldung, wonach auf dem Parkplatz an der Bahnhofstrasse in Feldbach ein Wohnmobil und ein Imbiss-Anhänger in Form eines Donuts brennen würden.

Obwohl die Feuerwehr rasch vor Ort war und das Feuer schnell gelöscht hatte, entstand an beiden Objekten Totalschaden. Dies teilte die Kantonspolizei Zürich am Sonntagnachmittag mit.

Drei weitere Fahrzeuge, ein Roller, ein Mofa und ein unbeladener Bootsanhänger, wurden durch die Flammen ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere 10'000 Franken. Verletzte Personen gab es keine.

Brandstiftung dürfte im Vordergrund stehen

Die genaue Brandursache ist derzeit nicht bekannt. Die Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich haben die Untersuchungen aufgenommen. Nach ersten Ermittlungen dürfte Brandstiftung im Vordergrund stehen, teilt die Polizei weiter mit.

Zusammen mit der Kantonspolizei Zürich stand die Feuerwehr Hombrechtikon im Einsatz.

Zeugen gesucht

Personen, die am frühen Sonntagmorgen im Bereich des Parkplatzes Bahnhofstrasse 8 in Feldbach verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sollten sich mit der Kantonspolizei Zürich in Verbindung setzen. Sie gibt dafür folgende Telefonnummer an: 058 648 48 48.

(bza)

veröffentlicht: 26. Februar 2023 16:09
aktualisiert: 26. Februar 2023 16:37
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch