2 Personen betroffen

Brand bei Laborarbeiten in der ETH – Feuerwehr ist vor Ort

22. September 2022, 16:20 Uhr
In einem Labor der ETH Zürich ist am Donnerstag ein Brand ausgebrochen. Die Brandmeldeanlage löste kurz vor Mittag einen Alarm aus.

Quelle: ZüriToday / Robin Luijten

Vor Ort im Labor der ETH Zürich stellten die Einsatzkräfte von Schutz & Rettung Zürich Feuer und Rauch fest – den Brand konnten sie daraufhin löschen. Er ist nach ersten Erkenntnissen bei Laborarbeiten ausgebrochen.

Zwei Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt im Labor. Sie wurden vor Ort medizinisch abgeklärt. Wie es genau zum Brand kam und wie hoch der Sachschaden ist, wird noch untersucht.

(brk/mhe)

Quelle: ZüriToday / Robin Luijten
veröffentlicht: 22. September 2022 16:20
aktualisiert: 22. September 2022 16:20
Anzeige