Zürich

Barbie, Oppenheimer und Mission Impossible füllen Zürcher Kinos

Blockbuster

Barbie, Oppenheimer und Mission Impossible füllen Zürcher Kinos

· Online seit 28.07.2023, 07:57 Uhr
Unterschiedlicher könnten Filme nicht sein: Die Realverfilmung «Barbie» nach der bekanntesten Puppe der Welt und «Oppenheimer» nach dem Vater der Atombombe sorgen für volle Kinos. Auch in Zürich ist die Nachfrage spürbar.

Quelle: TeleZüri / Rahel Osterwalder / ZüriToday / Olivia Eberhardt

Anzeige

Im Sommer steht ein Kinobesuch nicht unbedingt zuoberst auf der Prioritätenliste. Ferien, Baden oder auf der Terrasse essen – viele stellen sich einen Sommerabend wohl eher so vor. Wenn, dann gibts für die einen oder anderen einen Openair-Kinobesuch. Nicht so diesen Sommer: Barbie, Oppenheimer und Mission Impossible lassen die Züricher Kinokassen klingeln.

Beste Filmstarts 2023

Die drei Filme seien die grossen Besuchermagnete im Moment, sagt Blue-Sprecherin Olivia Willi. Zu den Blue Cinemas gehören die Kinos Abaton, Corso, Capitol und Metropol in der Stadt Zürich. Barbie, Mission Impossible und Oppenheimer gehören laut Willi zu den besten Filmstarts 2023. Das habe man aufgrund des «hervorragenden Vorverkaufs» auch so erwartet.

Dem Riffraff haben «Barbie» und «Oppenheimer» sogar die erfolgreichste Kinowoche seit der Corona-Pandemie beschert. «Insbesondere ‹Barbie› läuft ausserordentlich gut und ist der erfolgreichste Filmstart seit vier Jahren in unseren Kinos», sagt Martin Aeschbach, Fachverantwortlicher Programm/Marketing der Neugass Kino AG. Zum Unternehmen gehören die Kinos Riffraff, Bourbaki und Houdini.

Auch in den Arthouse-Kinos ist der «Barbenheimer-Effekt» spürbar, bestätigt Co-Geschäftsleiterin Franziska Thomas. Für sie ist der derzeitige Publikumserfolg auch Beweis dafür, dass die so oft zelebrierte Aussage, junge Leute würden nicht mehr ins Kino gehen, nicht stimmt. «Insbesondere bei Barbie strömen viele Jugendliche in unsere Kinos und zeigen sich durchwegs begeistert vom Kinoerlebnis.»

Zürich ist pink

Sind dir in den letzten Tagen vermehrt Menschen in pinker Kleidung aufgefallen? Das ist keine Einbildung. Olivia Willi bestätigt, dass Barbie zurzeit etwas die Mode bestimmt. Viele Gäste seien in Pink gekleidet und machten sich so den Besuch zum Erlebnis. «Bei Barbie wird der Kinobesuch richtiggehend zum Happening», so die Blue-Sprecherin. Es gebe zusätzliche Barbie-Features in den Kinos. «Dazu zählen unter anderem Popcorntüten im Barbie-Design, Merchandise, ein Photobooth, themenspezifische Drinks und ein rosaroter Teppich.»

veröffentlicht: 28. Juli 2023 07:57
aktualisiert: 28. Juli 2023 07:57
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch