Stadt Zürich

Auto prallt in 27-Jährige auf Fussgängerstreifen beim Bellevue

04.02.2024, 19:11 Uhr
· Online seit 04.02.2024, 16:56 Uhr
Am Sonntagnachmittag ist es in der Zürcher Innenstadt zu einem Unfall gekommen. Ein Auto erfasste auf einem Fussgängerstreifen beim Sechseläutenplatz eine 27-jährige Frau. Diese musste mit Kopfverletzungen ins Spital gebracht werden.

Quelle: ZüriToday / Gioia Niessner

Anzeige

Der Unfall sei gegen 15.30 Uhr passiert, schreibt die Stadtpolizei Zürich in einer Mitteilung am Sonntagabend. «Blick» hatte zuerst darüber berichtet. Ein von der Quaibrücke kommendes Auto erfasste die 27-jährige Frau auf dem Fussgängerstreifen Utoquai/Schoeckstrasse. Die Frau musste mit mittelschweren Verletzungen am Kopf ins Spital gebracht werden. Der Unfallhergang wird ermittelt.

In der Innenstadt kam es aufgrund des Unfalls zu Verkehrsüberlastungen auf mehreren Strecken. So staute sich der Verkehr von der Bellerivestrasse bis zum Uto-Quai, zwischen der Feldeggstrasse und dem Bellevueplatz. Ebenso brauchte es von der General-Wille-Strasse bis zum General-Guisan-Quai und zwischen der General-Wille-Strasse und dem Bellevueplatz Geduld.

Hier findest du die alle Staus und Informationen zur aktuellen Verkehrssituation.

Auch der öffentliche Verkehr war eingeschränkt. Die Buslinien 161 und 165 fuhren statt zum Bürkliplatz zum Bahnhof Enge.

(gin)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 4. Februar 2024 16:56
aktualisiert: 4. Februar 2024 19:11
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch