Zürich

Abdichtungsmaterial fängt Feuer auf Baustelle

Effretikon

Abdichtungsmaterial fängt Feuer auf Baustelle

05.09.2022, 14:33 Uhr
· Online seit 05.09.2022, 12:15 Uhr
Am Montagmorgen brannte es in Effretikon. Die Feuerwehr konnte das Feuer auf der Baustelle im Industriegebiet Langhag rasch löschen. Verletzt wurde dabei niemand.
Anzeige

Kurz nach 10:30 Uhr ging bei der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass es auf einer Baustelle im Industriegebiet in Effretikon brenne. Auf Fotos ist eine schwarze Rauchsäule zu sehen. Das Gebiet Langhag grenzt direkt an die Autobahn A1.

Auf Anfrage sagt die Polizei, dass das Feuer schnell gelöscht werden konnte. Augenzeugen im Industriegebiet erzählen, dass auf der Baustelle Bitumen gebrannt hätten. Bitumen werden auf dem Bau für Abdichtungsarbeiten eingesetzt.

Die Kantonspolizei Zürich machte auf Anfrage von ZüriToday keine Angaben zur Brandursache. Verletzt wurde laut der Polizei niemand.

(oku)

veröffentlicht: 5. September 2022 12:15
aktualisiert: 5. September 2022 14:33
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch