Italien

Explosion im Zentrum Mailands – mehrere Autos in Flammen

11.05.2023, 13:27 Uhr
· Online seit 11.05.2023, 12:42 Uhr
Im Zentrum von Mailand kam es am Donnerstag zu einem Grossbrand, mehrere Autos standen in Flammen. Der Brand wurde anscheinend durch eine Explosion eines geparkten Lieferwagens ausgelöst.

Quelle: CH Media Video Unit / Katja Jeggli

Anzeige

Im Stadtviertel Porta Romana in Mailand ist es zu einer Explosion gekommen – mehrere Autos brennen. Laut Medienberichten geriet am späten Donnerstagvormittag nach ersten Erkenntnissen ein Kleinlaster in Brand, der Sauerstoffflaschen transportierte.

Mindestens eine davon explodierte, in der Folge fingen etliche Autos Feuer. Auf Bildern sind Flammen und viel schwarzer Rauch zu sehen. Der Fahrer des Lasters konnte sich laut der Berichte aus dem Wagen retten und verletzte sich dabei leicht an der Hand. Weitere Verletzte wurden zunächst nicht bestätigt.

Ein Gebäude und ein Kindergarten mussten gemäss italienischer Nachrichtenagentur Ansa evakuiert werden.

+++ Update folgt +++

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(jaw/sda)

veröffentlicht: 11. Mai 2023 12:42
aktualisiert: 11. Mai 2023 13:27
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch