Alarmiernde Studie

Schweizer Pflegeheime beruhigen Bewohner mit gefährlichen Medikamenten

12. Mai 2022, 20:17 Uhr
Eine Studie des ehemaligen Zürcher Stadtarztes Albert Wettstein kommt zu alarmierenden Ergebnissen. So sollen mehr als ein Drittel der Bewohner in Schweizer Pflegeheimen werden mit starken Medikamenten ruhiggestellt werden.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleZüri

Quelle: TeleZüri
veröffentlicht: 12. Mai 2022 20:18
aktualisiert: 12. Mai 2022 20:18
Anzeige