Tod von Wetterschmöcker

«Martin Horat konnte die Leute faszinieren»

· Online seit 29.01.2024, 20:28 Uhr
Der dienstälteste und berühmteste Muotathaler Wetterprophet ist tot. Martin Horat starb am Samstag in Rothenthurm im Alter vom 79 Jahren. Bekannt wurde er im ganzen Land durch seine urchigen Sprüche und seine witzigen Prognosen anhand von Ameisenbeinen.

Quelle: TeleZüri

Anzeige

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 29. Januar 2024 20:28
aktualisiert: 29. Januar 2024 20:28
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch