Videos

Lenker am Steuer eingenickt: Bus gerät auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto

Schöftland

Lenker am Steuer eingenickt: Bus gerät auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto

02.09.2023, 14:24 Uhr
· Online seit 02.09.2023, 11:50 Uhr
Am Samstagmorgen ist es in Schöftland zu einem Unfall gekommen. Ein Linienbus ist auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Auto zusammengestossen. Die Autofahrerin wurde dabei leicht verletzt.

Quelle: TeleM1 / CH Media Video Unit / Linus Bauer

Anzeige

Zum Unfall an der Picardiestrasse in Schöftland kam es kurz nach 8 Uhr, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt. Gemäss ersten Erkenntnissen nickte der 34-jährige Buschauffeur während der Fahrt kurz ein. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn – wo er heftig gegen ein entgegenkommendes Auto prallte.

Die 61-jährige Autolenkerin wurde beim Unfall leicht verletzt. Sowohl der Bus als auch das Auto wurden erheblich beschädigt. Der Busfahrer musste seinen Führerausweis noch auf der Stelle abgeben.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(red.)

veröffentlicht: 2. September 2023 11:50
aktualisiert: 2. September 2023 14:24
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch