SP-Co-Präsident

Cédric Wermuth erntet Kritik für geplante zweimonatige Auszeit

· Online seit 27.11.2023, 20:51 Uhr
Nach der Wintersession sei er für zwei Monate nicht für die Öffentlichkeit erreichbar. Das kündigte der SP-Schweiz Co-Präsident Cédric Wermuth an. Er gönnt sich mit seiner Partnerin und den beiden Töchtern eine familiäre Auszeit – das finden nicht alle gut.

Quelle: TeleZüri

Anzeige

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 27. November 2023 20:51
aktualisiert: 27. November 2023 20:51
Quelle: TeleZüri

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch