Unterhaltung
Lifestyle

Wo gibt es den besten Kaffee der Region Zürich?

Du bist gefragt

Wo gibt es den besten Kaffee der Region Zürich?

29.09.2023, 10:22 Uhr
· Online seit 29.09.2023, 08:15 Uhr
Ob als Wachmacher oder einfach zum Geniessen: Kaffee gehört für viele zum Alltag. Doch wo gibt es den besten in der Region Zürich? Sag uns, welches Kaffee-Lokal deiner Meinung nach ganz oben aufs Podest gehört.
Anzeige

Über 1000 Tassen Kaffee trinkt jede Schweizerin und jeder Schweizer im Durchschnitt pro Jahr. Das macht pro Tag knapp drei Kaffees. Diese kommen in den unterschiedlichsten Formen, Grössen und Stärken daher. Und jeder hat seine Vorliebe: Kaffee vom Barista, vom Vollautomaten in der Mensa oder vom kleinen Lädeli nebenan. Doch welcher Kaffee schmeckt am besten?

Hier kommst du ins Spiel: Schreib uns, wo man den besten Kaffee der Region Zürich erhält. Dein Lieblingslokal kannst du uns ganz einfach via Whatsapp mitteilen. Whatsapp ist nicht dein Ding? Dann schreib unten in die Kommentare, wo es den besten Kaffee gibt.

Via Äthiopien nach Europa und in die Schweiz

Einer Legende nach sollen Hirten in Äthiopien als erste auf den Kaffee-Genuss gekommen sein. Diese fragten sich, wieso ihre Ziegen bis spät übermütig gelaunt waren. Bei der Nachforschung stiessen sie auf die roten Früchte, von denen die Ziegen gegessen hatten: die Kaffeekirsche. Einer der Hirten probierte davon, war vom Geschmack aber enttäuscht und spukte sie ins Feuer. Darauf verbreitete sich ein feiner Geruch – und die Hirten machten den ersten Kaffee daraus.

Gegen Ende des Mittelalters gelang der Kaffee via Nordafrika nach Europa und im 19. Jahrhundert schliesslich auch in die Schweiz. Auch hierzulande ist dieser heute nicht mehr wegzudenken – weder als Getränk noch wirtschaftlich. Die Schweiz exportiert jährlich Kaffee im Wert von ungefähr 4,5 Milliarden Franken. Im Inland schätzt das Statistik-Portal Statista den Umsatz für das laufende Jahr auf über 600 Millionen Franken.

Pflichtlager für den Ernstfall

Kaffee gilt in der Schweiz als Grundnahrungsmittel, der Bund stuft ihn sogar als «lebenswichtiges» Gut ein. Das Bundesamt für wirtschaftliche Landesversorgung (BWL) beauftragt die Industrie zu sogenannten Pflichtlagern. Über 18'000 Tonnen Kaffee liegen in diesen Lagern – bereit für den Notfall.

(red.)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 29. September 2023 08:15
aktualisiert: 29. September 2023 10:22
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch