Billboard Music Awards

Taylor Swift ist Favoritin, Nominierungen für SZA, Drake und Petras

· Online seit 27.10.2023, 05:30 Uhr
Pop-Star Taylor Swift («Anti-Hero») ist mit 20 Gewinnchancen Favoritin bei der diesjährigen Vergabe der Billboard Music Awards. Die 33-Jährige wurde unter anderem in den Sparten Top Artist, Top Female Artist und Top Country Artist nominiert.
Anzeige

Ihr folgen Sängerin SZA und Country-Star Morgan Wallen mit Nominierungen in jeweils 17 Sparten. Der kanadische Sänger The Weeknd erhielt 16 Nennungen. Dies gaben die Preisverleiher am Donnerstag bekannt.

Die Billboard-Preise werden seit 1990 jährlich von dem gleichnamigen Fachmagazin verliehen, sie basieren grösstenteils auf Chartplatzierungen. Die Trophäen sollen am 19. November vergeben werden.

Total 69 Kategorien

In der wichtigsten Sparte Top Artist treten neben Swift, SZA und Wallen auch der kanadische Rapper Drake und US-Country-Sänger Luke Combs an. Musiker wie Zach Bryan, Beyoncé oder die Deutsche Kim Petras haben in den insgesamt 69 Kategorien mehrere Gewinnchancen.

Die im Rheinland geborene Petras ist mit ihrem Album «Feed the Beast» in der Sparte Top Dance/Electronic Album und zusammen mit dem britischen Sänger Sam Smith für den Clubhit «Unholy» für die beste Zusammenarbeit im Rennen.

Sieben Auszeichnungen für Rodrigo

Im vorigen Jahr hatte Singer-Songwriterin Olivia Rodrigo sieben Auszeichnungen abgeräumt, unter anderem als Top New Artist und Top Female Artist. Drake gewann den Spitzen-Preis als Top Artist.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

(sda/red.)

veröffentlicht: 27. Oktober 2023 05:30
aktualisiert: 27. Oktober 2023 05:30
Quelle: FM1Today

Anzeige
zueritoday@chmedia.ch