Sport

Zürcher Marc-Andrea Hüsler verpasst den Befreiungsschlag

ATP 's-Hertogenbosch

Zürcher Marc-Andrea Hüsler verpasst den Befreiungsschlag

· Online seit 15.06.2023, 00:03 Uhr
Marc-Andrea Hüsler scheidet am ATP-250-Turnier im niederländischen 's-Hertogenbosch in den Achtelfinals aus. Der 26-jährige Weltranglisten-82. unterlag dem australischen Lucky Loser Rinky Hijigata nach Satzführung 6:2, 5:7, 3:6.
Anzeige

Damit verpasste es Hüsler, zum ersten Mal seit Sofia im September letzten Jahres zwei Spiele in einem ATP-Hauptfeld zu gewinnen. Sein 22-jähriger Gegner, der in der Qualifikation in der 2. Runde dem Litauer Ricardas Berankis unterlegen war und von Absagen profitierte, feierte derweil seinen fünften Sieg auf der Tour.

Bis zum Stand von 5:6 im zweiten Satz sah es für Hüsler gut aus. Das erste Break war indes gleichbedeutend mit dem Satzverlust. In der Folge gab der Zürcher den Aufschlag zum 1:3 im entscheidenden Durchgang ein weiteres Mal ab und schaffte er als Returnspieler nur noch einen Punktgewinn, bis die Niederlage nach gut zwei Stunden feststand.

(sda/jos)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 15. Juni 2023 00:03
aktualisiert: 15. Juni 2023 00:03
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch