Sport
Tennis

Stan Wawrinka scheitert an Diaz Acosta

ATP Rio de Janeiro

Stan Wawrinka scheitert an Diaz Acosta

· Online seit 21.02.2024, 08:19 Uhr
Stan Wawrinka (ATP 67) verliert beim ATP-500-Turnier in Rio de Janeiro in der Startrunde in der Nacht auf Mittwoch gegen den Argentinier Facundo Diaz Acosta (ATP 59) 5:7, 4:6.
Anzeige

Der Romand startete ausgezeichnet in die wegen Regens verzögerte Partie und nahm seinem Gegner, der vor Wochenfrist das Sandplatzturnier in Buenos Aires gewinnen konnte, bereits das erste Aufschlagspiel ab. Erst als Wawrinka beim Stand von 5:4 zum Satzgewinn aufschlug, zeigte er Nerven. Mit zwei Breaks holte sich sein 15 Jahre jüngeres Gegenüber den ersten Umgang.

Im zweiten Satz nahm der Argentinier dem Westschweizer gleich zu Beginn zwei Aufschlagspiele ab. Wawrinka kämpfte sich nochmals zurück und hatte beim Stand von 3:4 drei Möglichkeiten, den Spielstand auszugleichen. Der 38-Jährige konnte jedoch keine dieser Breakchancen nutzen und so verwertete Diaz Acosta nach knapp zwei Stunden seinen zweiten Matchball.

(sda)

veröffentlicht: 21. Februar 2024 08:19
aktualisiert: 21. Februar 2024 08:19
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch