«aufFODAsehen»

So spottet das Netz über das Foda-Out beim FCZ

21. September 2022, 15:23 Uhr
Nach einem schwachen Start in die Saison kommunizierte der FC Zürich am Mittwoch, dass man sich von Cheftrainer Foda getrennt habe. Auf Twitter wird der Entscheid mit Erleichterung und ordentlich Spott kommentiert.

Quelle: TeleZüri / Beitrag vom 20.09.2022

Dieser User fasst in einem Wort zusammen, was er von der Entlassung denkt.

Und auch seinen eigenen Abschiedsgruss hat Franco Foda schon erhalten.

Dieser Ciri-Sforza-Parodie-Account stellt die wichtigen Fragen:

Und dieser User stellt die Frage, die derzeit viele FCZ-Fans beschäftigt. Wer folgt auf Franco Foda?

Ein anderer User will sich vorstellen, wie die Mannschaft auf die Nachricht reagiert hat. Seiner Meinung nach jubelnd.

Wieder ein anderer fragt sich, wie man zu diesem Schritt kommen könnte. Schliesslich seien zumindest die Trainings bisher sehr gut gewesen, heisst es höhnisch.

Für andere war es der absolut richtige Entscheid.

Die Statistiken stellen Foda kein gutes Zeugnis aus.

Wieder andere sehen hinter dem Spiel gegen Lausanne ein schlechtes Omen.

Und was hältst du vom Foda-Out? Schreib es uns in die Kommentare.

(oeb/baz)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 21. September 2022 16:39
aktualisiert: 21. September 2022 16:39
Anzeige