Sport
Fussball

Englands Fussball-Legende Bobby Charlton verstorben

Mit 86 Jahren

Englands Fussball-Legende Bobby Charlton verstorben

22.10.2023, 19:00 Uhr
· Online seit 22.10.2023, 18:55 Uhr
Englands Fussball trauert um eine seiner grössten Legenden. Sir Bobby Charlton stirbt im Alter von 86 Jahren.
Anzeige

Das gab sein langjähriger Klub Manchester United am Samstag bekannt. Charlton war 2020 an Demenz erkrankt.

Mit dem englischen Nationalteam wurde der Offensivmann 1966 im eigenen Land Weltmeister. In 106 Länderspielen erzielte er 49 Tore. Mit Manchester United gewann Charlton 1968 den Meistercup und dreimal den Ligatitel. In 758 Spielen für die «Red Devils» gelangen ihm 249 Tore. Nach seiner aktiven Karriere fungierte der frühere Weltklasse-Kicker 39 Jahre als Direktor von Manchester United.

Geprägt worden war Charltons Karriere und Leben auch durch die Flugzeug-Katastrophe von München. Im Februar 1958 war Manchester United auf dem Heimweg von einem Europacup-Spiel in Belgrad. Nach einer Zwischenlandung in München hatte die Maschine bei schlechtem Wetter Startprobleme. «Wir sind gar nicht erst abgehoben», erinnerte sich Charlton Jahrzehnte später sichtlich bewegt. «Wir sind in ein Haus gekracht und ich glaube in ein paar andere Hindernisse. Es war einfach ein Alptraum.» 23 Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben, Charlton war einer von 21 Überlebenden.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 22. Oktober 2023 18:55
aktualisiert: 22. Oktober 2023 19:00
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch