England

Arsenal baut Führung aus

· Online seit 12.11.2022, 23:31 Uhr
Arsenal geht als Leader der Premier League mit fünf Punkten Vorsprung in die WM-Pause.
Anzeige

Der erste Verfolger Manchester City unterlag im frühen Samstagsspiel daheim Brentford mit 1:2, während Arsenal in Wolverhampton 2:0 gewann.

Für Arsenal schoss Martin Odegaard beide Treffer. Die Londoner mussten bereits ab der 16. Minute ohne Granit Xhaka auskommen. Der Captain der Schweizer Nationalmannschaft litt unter Magenbeschwerden.

In Manchester fiel der zweite Gegentreffer tief in der Nachspielzeit durch Doppeltorschütze Ivan Toney, der auch schon im englischen Aufgebot stand, aber nicht zum WM-Kader gehört. Toney schloss einen Konter nach einem Eckball von Manchester City in der 98. Minute erfolgreich ab. Das 1:1 von Manchester City hatte Phil Foden nach einem von Manuel Akanji abgelenkten Eckball erzielt.

veröffentlicht: 12. November 2022 23:31
aktualisiert: 12. November 2022 23:31
Quelle: sda

Anzeige
zueritoday@chmedia.ch