Schweizer Cup

FC Winterthur besiegt Meyrin mit 4:0

17. September 2022, 17:13 Uhr
Der FC Winterthur gewinnt im Cup locker gegen Meyrin aus der 1. Liga und schafft den Einzug in die nächste Cup-Runde ohne Probleme. Die Winterthurer schlagen die Genfer gleich mit 4:0.
536672675_highresWinti_MEyrin

Winterthur schafft den Einzug in die Achtelfinals des Schweizer Cups problemlos und schlägt Meyrin 4:0.

Erstligist Meyrin bleibt im Cup gegen Klubs aus der obersten Spielklasse sieglos. Die Genfer begannen gegen Winterthur mutig, gerieten aber nach 22 Minuten in Rückstand und verloren am Ende 0:4. Thibault Cobaz (im dritten Anlauf), der eingewechselte Samuel Ballet und Roman Buess (2) erzielten die Tore für Winterthur.

Dem Super-Ligist gelang ein Zu-Null-Erfolg, nachdem er zuletzt in der Meisterschaft gegen die Young Boys (1:5), Grasshoppers (0:3) und Luzern (0:6) 14 Gegentore in 3 Partien zugelassen hatte.

(sda/roa)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 17. September 2022 16:56
aktualisiert: 17. September 2022 17:13
Anzeige