HSV-Idol

Deutsche Fussball-Legende Uwe Seeler gestorben

21. Juli 2022, 17:19 Uhr
Die deutsche Fussball-Legende Uwe Seeler ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Er sei im engsten Kreis seiner Familie friedlich eingeschlafen.

Die deutsche Fussball-Legende Uwe Seeler ist laut «Bild» im Alter von 85 Jahren gestorben. Er sei im engsten Familienkreis zu Hause friedlich eingeschlafen, heisst es weiter. Der ehemalige Hamburger SV-Spieler hatte zuletzt immer wieder Unfälle und immer wieder gestürzt.

Seeler galt in seiner aktiven Zeit als einer der besten Mittelstürmer der Welt. Uwe Seeler spielte seine komplette Karriere beim Hamburger SV und gilt als einer der wichtigsten Spieler des Vereins. Dazu wurde er als Nationalspieler im legendären Finale im Wembley-Stadion bei der WM 1966 Vize-Weltmeister sowie Dritter bei der WM 1970. Beim HSV erzielte 404 Treffer in 476 Partien und wurde in der Saison 1963/64 Torschützenkönig der Bundesliga.

(sib) 

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 21. Juli 2022 17:10
aktualisiert: 21. Juli 2022 17:19
Anzeige