Luftfahrt

Swiss lässt in der Luft gratis chatten – Netflix wird blockiert

28.07.2023, 15:28 Uhr
· Online seit 28.07.2023, 15:09 Uhr
Die Swiss führt auf allen Langstreckenflügen Gratis-Internet zum Chatten ein. Ab Anfang August können alle Passagiere auch über den Wolken weiter chatten. Wer netflixen will, bleibt jedoch offline.
Anzeige

Was Airfrance und KLM schon länger anbieten, gibt es nun auch bei der Swiss: Gratis-Wifi in allen Klassen. Die Swiss zieht jetzt also beim kostenlosen Internet mit den anderen grossen Airlines gleich. Auch Emirates oder Singapur Airlines bieten den Passagieren bereits Internet über den Wolken an.

«Mit dem neuen Wi-Fi-Angebot macht Swiss einen grossen Sprung nach vorne – dank unbegrenztem Gratis-Chat in allen Reiseklassen können unsere Fluggäste mit ihren Liebsten und Geschäftspartnern in Kontakt bleiben», sagt Tamur Goudarzi Pour, CCO der Swiss.

Das Gratis-Internet auf Langstreckenflügen beschränkt sich jedoch auf Messenger-Dienste wie WhatsApp und Co. Wer mehr will, sprich surfen, Mails schreiben oder Social-Media-Plattformen nutzen, muss zahlen.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Vier Stunden kosten 25 Franken, wer den ganzen Flug online sein will, muss 35 Franken bezahlen. Einzig für First-Class-Passagiere und Mitglieder im Vielfliegerprogramm «HON Circle» können alles gratis nutzen.

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher / CheckUp

Videostreaming ist deaktiviert

Die Datenmenge ist für alle Passagiere unlimitiert, egal ob Gratis-Wifi oder Premium-Paket. Damit die Bandbreite jedoch möglichst allen zur Verfügung stehe, seien Videostreaming-Dienste deaktiviert, schreibt die Swiss in ihrer Mitteilung. Videos auf Social-Media-Platformen zu konsumieren, solle aber möglich sein. Das Angebot gilt ab dem 2. August.

(oku)

veröffentlicht: 28. Juli 2023 15:09
aktualisiert: 28. Juli 2023 15:28
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch