Schweiz

Schaffhauser Polizei findet E-Scooter-Fahrer auf Tiktok

Verkehrsdelikt

Schaffhauser Polizei findet E-Scooter-Fahrer auf Tiktok

25.05.2023, 11:58 Uhr
· Online seit 25.05.2023, 11:16 Uhr
Ein 17-Jähriger muss sich für eine wilde Fahrt auf seinem E-Scooter in Neuhausen am Rheinfall vor der Jugendanwaltschaft verantworten. Er filmte den Vorfall selber und publizierte das Video noch am selben Abend auf dem sozialen Netzwerk.

Quelle: ZüriToday / Olivia Eberhardt

Anzeige

Ein Jugendlicher war Ende April in hohem Tempo mit seinem E-Scooter unterwegs. Verbotenerweise auf einem Trottoir, wie die Schaffhauser Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein Polizist in einem Patrouillenfahrzeug forderte den E-Scooter-Fahrer wiederholt zum Anhalten auf.

Dieser stoppte allerdings nicht, sondern zückte sein Smartphone und nahm bei voller Fahrt das ihn verfolgende Polizeiauto auf. Mit einem frechen Spruch wimmelte der Jugendliche die Polizei ab. «Ich hab Termin, Bruder, ciao!» habe er dem Beamten zugerufen und sei durch eine Velounterführung geflüchtet, heisst es in der Mitteilung weiter.

Das Video landete noch am selben Abend auf dem sozialen Netzwerk Tiktok. In den Folgetagen konnte die Schaffhauser Polizei den filmenden Fahrer ermitteln. Dabei zeigte sich auch, dass die Bremse an dessen Gefährt defekt war. Das Video von «szene_isch_zueri» geht derzeit auf Tiktok viral. Die Kantonspolizei Schaffhausen bestätigt den Vorfall auf Anfrage von ZüriToday. Er sei Gegenstand laufender Ermittlungen.

(SDA/nib)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 25. Mai 2023 11:16
aktualisiert: 25. Mai 2023 11:58
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch