Strassenverkehr

Rund 14 Kilometer Stau vor dem Gotthard-Nordportal

30.09.2023, 14:13 Uhr
· Online seit 30.09.2023, 13:54 Uhr
Der Beginn der Herbstferien in zahlreichen Kantonen hat am Samstag einen langen Stau vor dem Nordportal des Gotthard-Tunnels nach sich gezogen. Kurz nach dem Mittag stauten sich die Fahrzeuge zwischen Erstfeld und Göschenen im Kanton Uri auf einer Länge von 14 Kilometern.
Anzeige

Einmal mehr mussten Reisende ins Tessin viel Geduld aufbringen. Mit 14 Kilometern Stau brauchten Automobilistinnen und Automobilisten fast zweieinhalb Stunden länger für den Abschnitt der A2 als bei normaler Verkehrslage. Das schrieb der Touring-Club der Schweiz (TCS) auf X (vormals Twitter).

In elf Kantonen begannen am Samstag die Schulferien. In einigen Berner Gemeinden hatten Kinder und Jugendliche schon vergangene Woche schulfrei. In neun weiteren Kantonen steht der Ferienbeginn am kommenden Wochenende an. Entsprechend ist auch dann wieder mit Stau am Gotthard zu rechnen.

sda

veröffentlicht: 30. September 2023 13:54
aktualisiert: 30. September 2023 14:13
Quelle: PilatusToday

Anzeige
zueritoday@chmedia.ch