Wallis

Rektor des Kollegiums St-Maurice lässt Amt nach Missbrauchsvorwürfen ruhen

· Online seit 23.11.2023, 15:51 Uhr
Der Rektor des Kollegiums der Abtei St-Maurice tritt vorläufig von seinem Posten zurück. Grund sind die Medienberichte über sexuellen Missbrauch, welche die Abtei erschüttern.
Anzeige

Obwohl der Rektor in den kürzlich veröffentlichten Berichten nicht beschuldigt werde, habe er beschlossen, für die Dauer der Untersuchungen der Walliser Justiz von seinem Amt zurückzutreten, teilte das Walliser Bildungsdepartement am Donnerstag mit. Der Rektor habe diese Entscheidung im Interesse der Schule getroffen, damit sie ihre Bildungsaufgaben mit grösstmöglicher Gelassenheit fortsetzen könne.

Der Interims-Abt, ein Lehrer des Kollegiums, war Anfang der Woche vom Unterricht suspendiert worden. Laut einem Bericht des Westschweizer Fernsehens RTS soll der Kirchenmann vor einigen Jahren einen Novizen missbraucht haben.

(red./sda)

veröffentlicht: 23. November 2023 15:51
aktualisiert: 23. November 2023 15:51
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
zueritoday@chmedia.ch