«Bilanz»-Ranking

Reich und unter 40: Das sind die vermögendsten jungen Schweizer

26.05.2023, 14:59 Uhr
· Online seit 26.05.2023, 14:56 Uhr
Belinda Bencic, Granit Xhaka oder Marco Odermatt: Unter den hundert reichsten Jungen der Schweiz hat es allerlei bekannte Namen – aber auch einige Überraschungen.
Anzeige

Die Wirtschaftszeitschrift «Bilanz» veröffentlicht jedes Jahr ein Ranking mit den 300 Reichsten der Schweiz. Darin schätzt das Blatt das Vermögen der wohlhabendsten Schweizerinnen und Schweizern. Daneben gibt es noch das Ranking der «100 unter 40»: Alles Menschen mit Schweizer Pass, die aktuell in der Schweiz wohnen und mehr als zwei Millionen Franken Vermögen besitzen.

Zwei der zehn Reichsten sind miteinander verheiratet

Unterteilt wird die Liste in drei Kategorien: Unternehmerinnen, Erben und Stars. Unter letzteren fallen besonders Sportler, Künstlerinnen oder Schriftsteller.

Unter den Top 10 finden sich drei Frauen und sieben Männer. Darunter stechen vorallem Erbinnen und Erben hervor. Und: Zwei der zehn reichsten Jungen sind ein Ehepaar. Lorenz Frey (32), mit einem geschätzten Vermögen von ein bis 1,5 Milliarden Franken, und Michèle Frey-Hilti (36) mit schätzungsweise ein bis 1,15 Milliarden.

Ersterer ist einer von drei Erben von Walter Frey (80), Autohändler und ZSC-Präsident, ausserdem ist er Direktor der Emil-Frey-Gruppe. Frey-Hilti ist Enkelin und Erbin von Hilti-Gründer Martin Hilti und amtet als Verwaltungsrätin des Werkzeugkonzerns und präsidiert die Hilti Family Foundation.

Bei den Stars hat es laut «Bilanz» zum ersten Mal ein Skifahrer in die Liste geschafft: Kein Geringerer als Marco «Odi» Odermatt (25) hat dank seines Erfolges letzter Saison die zwei-Millionen-Marke geknackt.

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

Ansonsten stechen ganz klar die Fussballer in der Liste hervor: Xherdan Shaqiri (31) mit schätzungsweise 20 bis 50 Millionen Franken, Valon Behrami (38) mit zehn bis 20 Millionen oder Nati-Goalie Yann Sommer (34) mit 20 bis 50 Millionen.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Ebenso hoch schätzt die «Bilanz» das Vermögen von Tennisstar Stan Wawrinka (38). Ausserdem sind bekannte Namen wie Schlagersängerin Beatrice Egli (34) mit einem Vermögen von schätzungsweise zwei bis fünf Millionen und Tennisspielerin Belinda Bencic (26) mit fünf bis zehn Millionen gelistet.

Jüngster Unternehmer ist 13

Die Kategorie Unternehmer führt Max-Hervé George (34) mit einem geschätzten Vermögen von 450 bis 500 Millionen an. Der Geschäftsführer der Luxus-Immobiliengesellschaft Ultima Capital schafft es damit gar auf die Liste der 300 reichsten Schweizer.

Der mit Abstand jüngste Unternehmer auf der Liste ist Richard Schäli. Sein Grossvater und Vater sind beide in der Finanzbranche tätig. So arbeitet der Vater bei Partners Group als Chefanleger.

Richard Schäli soll laut der «Bilanz» schon als 16-Jähriger Superreiche finanziell beraten haben. So erwirtschaftete er ein Vermögen von zwei bis fünf Millionen.

veröffentlicht: 26. Mai 2023 14:56
aktualisiert: 26. Mai 2023 14:59
Quelle: ZüriToday

Anzeige
zueritoday@chmedia.ch