Tschamut

Glut springt auf Wiesenbord über: Nostalgiezug verursacht Flurbrand

29.10.2023, 16:26 Uhr
· Online seit 29.10.2023, 16:25 Uhr
Am Samstagnachmittag ist es in Tschamut in der Gemeinde Tujetsch zu einem Flurbrand gekommen – vermutlich wegen eines Nostalgiedampfzugs. Die Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Brandes verhindern.
Anzeige

Kurz vor 15.30 Uhr erhielt die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden die Meldung von einem Flurbrand auf dem Wiesenbord an der Bahnlinie nahe des Bahnhofes Tschamut, wie sie in einer Medienmitteilung schreibt.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Rund 20 Angehörige der Feuerwehr Sursassiala sowie der Stützpunktfeuerwehr Andermatt sind schnell vor Ort gewesen, heisst es weiter. Diese löschten den Brand auf einer Fläche von rund einem Quadratkilometer mit Hilfe eines Löschzuges der Matterhorn Gotthard Bahn. Ein Übergreifen des Feuers auf einen nahegelegenen Schutzwald konnte so verhindert werden.

Gemäss ersten Erkenntnissen hatte ein Nostalgiedampfzug kurz zuvor die Bahnstrecke befahren. Als mögliche Brandursache wird der Glutausstoss der Dampflokomotive angenommen. Der Brand und die damit verbundenen Löscharbeiten führten zu einem rund einstündigen Betriebsunterbruch der Matterhorn Gotthard Bahn zwischen Disentis und Andermatt. Die Kantonspolizei Graubünden führt Abklärungen durch, wie es genau zum Brand kam.

(Kapo GR/sas)

veröffentlicht: 29. Oktober 2023 16:25
aktualisiert: 29. Oktober 2023 16:26
Quelle: Kapo GR

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch