Charmey FR

Gleitschirmflieger stürzt im Kanton Freiburg in den Tod

· Online seit 17.06.2023, 20:45 Uhr
Ein Gleitschirm-Flieger ist am Samstag in Charmey im Kanton Freiburg abgestürzt und dabei ums Leben gekommen. Dessen mitfliegender dreijähriger Sohn wurde verletzt in ein Spital gebracht.
Anzeige

Die Polizei wurde am späten Vormittag von der Rega über den Unfall informiert, der sich zwischen der Talstation der Skilifte und der Route des Arses ereignet hatte.

Trotz Wiederbelebungsversuchen verstarb der 46-jährige Gleitschirmflieger laut Polizei noch auf der Unfallstelle an den Folgen seiner Verletzungen. Er war mit seinem Sohn auf einem Tandemflug unterwegs.

Die ersten Ermittlungen ergaben, dass der Pilot und sein Passagier aus noch unbekannten Gründen mehrere Dutzend Meter in die Tiefe stürzten und auf dem Boden aufschlugen.

(sda)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 17. Juni 2023 20:45
aktualisiert: 17. Juni 2023 20:45
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch