Neuhausen SH

Feuer wütet in Zirkuswagenpark – laut Augenzeugin explodierten Gasflaschen

5. August 2022, 09:05 Uhr
Auf einem Zirkusgelände in Neuhausen am Rheinfall hat es am Donnerstagabend gebrannt. Ein Zirkuszelt und mehrere Wohnwagen wurden komplett zerstört, ein Feuerwehrmann verletzt. Eine Augenzeugin spricht von explodierten Gasflaschen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Katja Jeggli / BRK News

Den Brand miterlebt hat Marion Gasser, Besitzerin des Theaters «Clowns und Kalorien». «Das Feuer brach plötzlich aus, es explodierten Gasflaschen», sagte Gasser zu «20 Minuten». Einige Künstler und Künstlerinnen hätten ihr ganzes Hab und Gut und ihr Zuhause verloren.

Zerstört wurden mehrere Wohnwagen und das Zirkuszelt, teilt die Schaffhauser Polizei mit. Ebenfalls beschädigt wurde die Fassade des angrenzenden Fussballclubhauses und Grünflächen. Bei den Löscharbeiten wurde zudem ein Feuerwehrmann leicht verletzt.

Feuer brach in Wohnwagen aus

Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Gemäss Polizei brach das Feuer kurz vor 20 Uhr in einem Wohnwagen aus und griff danach auf weitere Wohnwagen und das Zirkuszelt über. Die Feuerwehr konnte ein weiteres Ausbreiten verhindern. Die Brandursache wird nun von der Polizei und dem Forensischen Institut Zürich untersucht.

Theater-Tour ist noch nicht gestartet

Zum Zeitpunkt des Brandes fand gemäss Polizei keine Vorstellung statt. Auf der Internetseite des Theaters steht: «Clowns und Kalorien verbindet kulinarische Leckerbissen mit artistischen Showeinlagen.» Den Gästen werde während der Vorstellung ein 4-Gang-Menu serviert. Laut Internetseite ist die erste Vorstellung in Neuhausen am 19. August geplant.

(jos)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 4. August 2022 23:58
aktualisiert: 5. August 2022 09:05
Anzeige