Neuhausen SH

Autofahrer baut Selbstunfall und kippt auf die Seite

12. Oktober 2022, 16:46 Uhr
Am späten Dienstagabend hat sich auf der Klettgauerstrasse in Neuhausen am Rheinfall ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Autofahrer geriet mit seinem Fahrzeug auf eine Verkehrsinsel und überfuhr dort eine Ampel und einen Inselleitpfosten.
Das Auto kam schlussendlich auf der Seite zu stehen.
© Schaffhauser Polizei
Anzeige

Der Unfall ereignete sich am Dienstag um 22.15 Uhr, wie die Schaffhauser Polizei mitteilt. Der Autofahrer war von Beringen auf der Klettgauerstrasse in Richtung Neuhausen am Rheinfall unterwegs und krachte aus noch unbekannten Gründen kurz nach der Engestrasse auf eine Verkehrsinsel frontal gegen die Ampel und ein Verkehrssignal, welche infolge des Aufpralls abbrachen und weggeschleudert wurden.

Das Auto geriet ins Schlingern, kippte einige Meter nach der Verkehrsinsel um und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Passanten konnten den Fahrzeuglenker in der Folge aus seinem Auto befreien. Dieser kam glücklicherweise ohne schwere Verletzungen davon und wurde anschliessend durch den Rettungsdienst der Spitäler Schaffhausen ins Spital gebracht. Am Auto entstand ein Totalschaden.

Für die Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme musste die Klettgauerstrasse kurzzeitig gesperrt werden. 

(oeb)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 12. Oktober 2022 16:46
aktualisiert: 12. Oktober 2022 16:46