Verkehrsunfall

Auto kracht in Schaffhausen in Roller

17. August 2022, 20:34 Uhr
In Schaffhausen ist am Mittwoch ein 59-jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Ein hinter ihm fahrender Autofahrer hatte nicht gesehen, dass der Mann auf dem Roller an einer Ampel bremst.
Ein Rollerfahrer ist am Mittwoch in Schaffhausen bei einem Unfall verletzt worden. Ein Auto hatte übersehen, dass er an einer Ampel gebremst hatte.
© Kantonspolizei Schaffhausen

Folglich kollidierte der Autofahrer ins Heck des Rollers, wie die Schaffhauser Polizei mitteilte. Der Rollerfahrer sei dadurch an die Windschutzscheibe des Autos und anschliessend vor dem Auto auf dem Boden geschleudert worden. Der Rollerfahrer habe mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden müssen.

Der Unfall ereignete sich gemäss Mitteilung um 13 Uhr an der Emmersbergstrasse in Richtung Fulachstrasse. An beiden Fahrzeugen sei erheblicher Sachschaden entstanden. Der Unfallhergang wird untersucht.

(sda/osc)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 17. August 2022 19:17
aktualisiert: 17. August 2022 20:34
Anzeige