Baar ZG

Anhänger umgekippt – zwei Tonnen Äpfel auf Strasse gerollt

8. Oktober 2022, 12:27 Uhr
In Baar im Kanton Zug kippte ein Anhänger im Kreisel. Die Ladung, zwei Tonnen Äpfel, verteilte sich auf der Strasse, dem Trottoir und in der Blumenrabatte.
Ein mit Äpfel beladener Anhänger kippte in einem Kreisel in Baar.
© Zuger Polizei
Anzeige

Das Missgeschick ereignete sich am Freitagmorgen kurz vor 8.30 Uhr, teilt die Zuger Polizei am Samstag mit. Der Anhänger eines Traktors kippte um und zwei Tonnen Äpfel rollten auf die Strasse, das Trottoir und in die Blumenrabatte. Bis das Obst geräumt war, kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Geräumt wurde die Strasse von Hand.

© Zuger Polizei

Weshalb der Anhänger im Kreisel Weststrasse/Neuengasse umkippte, ist noch nicht klar. Verletzt wurde beim Unfall niemand. Die Äpfel mussten von Hand aufgelesen werden. Ein Abschleppunternehmen barg den umgekippten Anhänger.

(sda/log)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 8. Oktober 2022 09:18
aktualisiert: 8. Oktober 2022 12:27