In Containern

24 gestohlene Autos bei Zollkontrollen in Basel entdeckt

20.02.2023, 10:21 Uhr
· Online seit 20.02.2023, 10:00 Uhr
Bei Zollkontrollen in Basel sind in den vergangenen Wochen 24 gestohlene Autos beschlagnahmt worden. Die Autos sollten in Containern über die Grenze geschmuggelt werden, wie das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit am Montag mitteilte.
Anzeige

Immer wieder seien die Mitarbeitenden des Bundesamts für Zoll und Grenzsicherheit bei Kontrollen auf nicht angemeldete Autos gestossen. Bei 24 Fahrzeugen stellte sich heraus, dass es sich um Diebesgut handelte. Dass die Autos gestohlen waren, habe sich bei Fahndungsabfragen bestätigt. Zudem seien an mehreren Fahrzeugen Aufbruchspuren entdeckt worden, heisst es.

Die Autos wurden gemäss Communiqué im Ausland gestohlen und waren für den Export nach Afrika bestimmt. Sie seien den Strafverfolgungsbehörden übergeben worden, die über weitere rechtliche Schritte entscheiden.

(sda/fho)

veröffentlicht: 20. Februar 2023 10:00
aktualisiert: 20. Februar 2023 10:21
Quelle: sda

Anzeige
zueritoday@chmedia.ch