Billett weg

19-jähriger Töff-Lernfahrer rast mit 145 km/h über Bözberg

06.10.2023, 11:23 Uhr
· Online seit 06.10.2023, 10:32 Uhr
Das Töffbillett für diesen Neulenker wird wohl bis auf weiteres auf sich warten lassen müssen. Er wurde mit 145 Stundenkilometern geblitzt, obwohl auf der Strecke nur eine Geschwindigkeit von 80 Kilometern pro Stunde erlaubt gewesen wären.
Anzeige

Ein 19-jähriger Töff-Lernfahrer ist gestern Nachmittag mit 145 Stundenkilometern über den Bözberg gerast, worauf das Lasergerät ausschlug. Auf der Strecke sind nur 80 erlaubt gewesen, wie die Aargauer Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt.

Der grüne Kawasaki wurde darauf von der Polizei gestoppt. Nach allen Abzügen betrug die Überschreitung immer noch 61 Stundekilometern zu viel, womit der Raser-Tatbestand erfüllt ist.

Den Führer- und Lernfahrausweis musste der 19-Jährige auf der Stelle abgeben. Der Töff wurde beschlagnahmt und die Staatsanwaltschaft eröffnete ein Verfahren.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

(red.)

veröffentlicht: 6. Oktober 2023 10:32
aktualisiert: 6. Oktober 2023 11:23
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
zueritoday@chmedia.ch