Zürich

Zirkus Knie – Comedy-Magier Dustin Nicolodi ist Witwer

Schicksalsschlag

Comedian von Zirkus Knie verliert Frau kurz nach Familienglück

· Online seit 10.05.2024, 15:16 Uhr
Dustin Nicolodi tourt als Comedy-Magier mit dem Zirkus Knie durch die Schweiz. Hinter sich hat er schwere Zeiten. Kraft geben ihm sein Sohn Justin und seine neue Partnerin.

Quelle: LifeStyle / Dustin Nicolodi – Comedy-Zauberer im Zirkus Knie / Beitrag vom 3. Mai 2024

Anzeige

Als witziger Zauberer bringt Dustin Nicolodi alias «Coperlin» das Publikum zum Lachen und Staunen. Im Zirkus Knie, der seit Donnerstag in Zürich gastiert, ist er bereits zum dritten Mal dabei. Hinter sich haben er und sein dreijähriger Sohn Justin einen harten Schicksalsschlag. «Justin ist alles für mich, ich liebe ihn», sagt er.

Vor drei Jahren nahm sich Nicolodis Ehefrau mit 33 Jahren das Leben. «Sie hatte Depressionen nach der Geburt», sagt er in der Sendung «LifeStyle» bei Patricia Boser. Er habe Mühe gehabt, dies zu verarbeiten. Während drei Monaten habe er nicht mehr gearbeitet. «Justin gab mir die Kraft, weiterzumachen.» Einen Brief oder Ähnliches hinterliess seine Frau nicht. «Ich suchte überall nach einem Brief.»

«Ich mache weiter, ich will leben»

Für den Abgang seiner Frau ohne Brief hat der Magier eine Erklärung. Er glaube, dass Leute mit einer solchen Depression keine Gefühle mehr hätten. Sie habe ihm auch erzählt, dass sie keine Gefühle mehr habe. «Sie sagte mir immer, dass sie nichts mehr spüre und irgendwie neben sich sei. Sie konnte nicht mehr.»

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Nicolodi ist der Sohn von Béatrice Aschwanden, Miss Schweiz aus dem Jahr 1975. Nach dem Tod seiner Frau zog er mit seinem Sohn zu den Eltern. Als er wieder gearbeitet habe, hätten sich die Eltern während seiner Abwesenheit um ihn gekümmert. Sein Schicksal hielt den Comedy-Magier aber nicht davon ab, weiterhin aufzutreten. «Ich dachte: Ich mache weiter, ich will leben.»

«Glaubt, dass sie fast seine Mutter ist»

Auch hat Nicolodi wieder eine neue Partnerin an seiner Seite. Die australische Tänzerin lernte er in Deutschland an einer Dinnershow kennen. Zusammen sind sie seit über einem Jahr. «Justin glaubt jetzt, dass Stefanie fast seine Mutter ist.» Sie passe auf ihn auf, wenn er arbeiten gehe und «macht alles für uns».

Im Zirkus Knie fühlt sich der Comedy-Magier rundum wohl. Ivan Knie, Sohn der artistischen Direktorin Géraldine Knie, und er sind beste Freunde. Während der Tournee spielen sie gerne zusammen Tennis.

veröffentlicht: 10. Mai 2024 15:16
aktualisiert: 10. Mai 2024 15:16
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch