«Love, Lena, Lucy»

«Liebe Grüsse an mein underfucktes Ich»

23. Mai 2022, 10:41 Uhr
Lena hatte Sex mit einem Dandy, der lieber ein Daddy wäre und Lucy wartet immer noch auf casual Optionen. Obwohl, aktuell scheint es zumindest in ihrer Fantasie rund zu laufen.
Lucy und Lena sind Freundinnen, Singles und Zürcherinnen.
© ZüriToday
Anzeige

Lieblingslena, bitte sag, dass du «Call me Daddy» erfunden hast? Nein, sags nicht, ich will es mit weiterhin ganz genau bildlich vorstellen. Dein Gesicht, das dir entgleist. Ich weiss ja, wie du aussiehst, wenn dein Gesicht entgleist.

Ich hoffe, er hat es auch gesehen und hat dich nicht just in dieser Sekunde von hinten genommen?

Sehr gut, dass du jetzt also Homeoffice machst. So ätzend Corona war und ist, dieses Virus hat auch Gutes gebracht. So will ich nie mehr ohne meine verlöcherten Jeans unten und oben Blüschen und roten Lippen an Teams-Meetings teilnehmen, geschweige denn das Haus verlassen. Halber Schulmädchen-Report irgendwie, würde «Daddy» eventuell gefallen.

Was mir nach wie vor gefallen würde, wäre immer noch einfach nur easy casual Sex. Du liest richtig raus: Ich habe immer noch keinen. Oder so halb. Mit enorm viel Optimismus und Fantasie können wir von einem Dreier reden.

Lucas, der eigentlich unsexy Muskelprotz mit Tribal-Tattoos, der unter mir wohnt, hat eine neue Flamme. Ob sie heiss ist, weiss ich nicht. Ich weiss aber, dass sie richtig krass laut ist, wenn sie kommt. Und sie kommt zurzeit ständig. Oder tut enorm gut so als ob.

Lucas und die Flamme vögeln jedenfalls nonstop. Was ich Anfangs ätzend fand, (Liebe Grüsse an meinen Neid), fand ich irgendwann heiss (Liebe Grüsse an mein underfucktes Ich). Also habe ich irgendwann das Fenster offen gelassen, hab mich aufs Bett gelegt und meine Toys ausgepackt.

Zuerst kam sie, dann grad ich, Lucas hat noch ewig weiter gemacht. Das war der Moment, wo ich froh war, dass nicht ich die Flamme bin. Ich bin es nämlich nicht, die jetzt eine Blasenentzündung, Muskelkater und/oder den ganzen Hals voll Knutschflecken hat.

Wobei … mal wieder ein Knutschfleck wäre geil. Damit zu deiner Schluss-Frage: Ja, wir sollten mal wieder auf Dating-Apps. Ich mach mal den Start. Praise the Knutschfleck.

Und nun sag mir, liebste Lena, swipest du schon oder flüchtest du immer noch vor Daddy?

Viel Liebe,

call me Lucy

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 19. Mai 2022 15:56
aktualisiert: 23. Mai 2022 10:41