Schlieren

Polizei findet 2,3 Kilogramm Kokain in Wohnung

· Online seit 20.01.2024, 14:28 Uhr
Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstag in Schlieren rund 2,3 Kilogramm Kokain sichergestellt und zwei Personen verhaftet.
Anzeige

Am Donnerstagnachmittag hielten Fahnder der Kantonspolizei Zürich eine 37-jährige Venezolanerin an, um deren Aufenthaltsstatus in der Schweiz zu überprüfen. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, stellten die Fahnder dabei neben gefälschten Aufenthaltsbewilligungen aus Spanien auch Hinweise auf den Handel mit Betäubungsmittel fest.

Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung stiessen die Beamten auf rund 2,3 Kilogramm Kokain und weitere Gegenstände, die auf den Handel mit Drogen hinweisen.

Die 37-Jährige sowie ein 36-jähriger Dominikaner wurden wegen des Verdachts auf Drogenhandel verhaftet und der Staatsanwaltschaft zu geführt.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(oeb)

veröffentlicht: 20. Januar 2024 14:28
aktualisiert: 20. Januar 2024 14:28
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch