Diebstahl

Unbekannte brechen bei SVP-Präsi Ledergerber in den Hofladen ein

31.01.2024, 11:02 Uhr
· Online seit 31.01.2024, 10:11 Uhr
Beim Präsidenten der kantonalen SVP Domenik Ledergerber wurde in den Hofladen eingebrochen. Der Kantonsrat ist verunsichert.

Quelle: TeleZüri / Daniel Fernandez / ZüriToday / Olivia Eberhardt

Anzeige

Am vergangenen Wochenende wurde bei Domenik Ledergerbers Bauernhof in den Hofladen eingebrochen. Die Diebe brachen eine Scheibe sowie die Kasse auf und entwendeten einen geringen Geldbetrag, wie der Präsident der kantonalen SVP gegenüber TeleZüri erklärte.

«Eine grosse Unsicherheit ist da», sagt Domenik Ledergerber nach dem Diebstahl. Er überlege sich, wie er seinen Bauernbetrieb zukünftig schützen will. Trotz Hofhund sei es den unbekannten Tätern gelungen, auf dem «Schlattgut» einzubrechen. Die Polizei hat Ledergerber über den Diebstahl informiert.

In seinem Hofladen verkauft Ledergerber hofeigene Produkte wie Eier, Konfitüren und selbstgemachtes Eis.

(haf)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 31. Januar 2024 10:11
aktualisiert: 31. Januar 2024 11:02
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch